Sie hat recht ♥

Ganz im gegensatz zu Jule hab ich schon viel durch gemacht habe mir freiwillig Hilfe bei fremden erwachsenen Psychologen gesucht doch das hat mir rein garnicht geholfen erst ein ganz besonder Mensch hat mir gezeigt dass es auch anders geht & mir immer wieder auf´s neue gezeigt dass das Leben auch schön ist ....sucht euch keine Hilfe bei erwachsenen die verstehen eure Probleme meist eh nicht & sehen die Probleme aus einer spießigen & erwachsenen Sicht ...

30.12.09 18:44

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


X (3.1.10 09:33)
Ich denke, dass es flasch ist, nicht mit Eltern zu reden. Da jede Vertrauensbasis anders ist. Ich persönlich habe auch versucht mein Leben zu beenden, habe mir einen Therapeuten gesucht, weil Freunde nichts mehr brachten und nun? Nun bin ich ziemlich zufrieden mit allem.
Und ich werde jegliche Art von Unterstellung, das meine Freunde schlecht für mich da sind, wiedersprechen, denn sie waren da, wenn keiner da war, haben zugehört aber durch zuhören allein, löst man keine Probleme.
Ich finde es nicht falsch Erwachsene zu fragen, weil sie waren selbst mal Kinder, Jugendliche und haben selbst einmal gelitten wie wir es heute tun, nur anders, aber sie verstehen, halt auch.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen